Neuimker 2014

Abschlussbesprechung nach 10 Monaten Imkern-Lernen

Weihnachtskerzen Gießen

Der Bienenbrunnen 

Geschafft !
Auch Bienen sind durstig. Die Bereitstellung von Wasser in der Nähe des Bienenstocks ist daher wichtig. Ein bereits beschafftes großzügiges Gefäß für Wasser, das die Bienen bereits 2014 als Tränke angenommen haben, wartete nur noch darauf, naturnah gestaltet zu werden. Eine formschöne Trockenmauer aus Sandstein sollte den „Bienenbrunnen“ ummanteln. Die Umsetzung zog sich zunächst hin. Aber: Jetzt ist es geschafft!

Mitglieder der Jungimkergruppe aus dem Lehrgang 2014 haben gemeinsam mit tatkräftigen Vereinsmitgliedern die Idee umgesetzt. Es ging leichter als gedacht!
Günther Gauer plante und organisierte mit Juri Dmitrijew die tonnenschweren Materialien aus Stein, Schotter und Erde. Kornelia Junge brachte ihre Fachkenntnisse im Aufbau  einer Trockenmauer mit, alle anderen halfen nach Kräften mit. Vielen Dank allen Mitgestaltern und Mithelfern.

Ach ja: Im Frühjahr geht es dann weiter mit der Bepflanzung des Bienenbrunnens.

Und so schön ist es geworden.

Bienenbrunnen

NEWS:

zum Archiv